• Slide image one

                            Der nächste Rückschlag auf dem Weg zum Erfolg

                                       Kündigung, Crowdfunding und Wasserschaden...

Die Schlagworte gehen nicht aus, wenn es um das Fortbestehen unseres Vereins geht. Wie viele unserer Unterstützer und Follower wissen, stand unser Verein kurz vor dem Umzug in ein neues Objekt im Zentrum Erfurts.

Doch daraus wird nun nichts. Die TA berichtete bereits. Nach der Erstbesichtigung mit dem Vermieter folgten Gespräche und Verhandlungen, wie üblich und der Vertragsunterzeichnung stand augenscheinlich nichts mehr im Weg.

Der Schock kam bei der Schlüsselübergabe, als unser Vorstand feststellte, dass ein bekannter Wasserschaden nur kaschiert und nicht beseitigt wurde.

Eine tatsächliche Beseitigung des Schadens wäre unüberschaubar gewesen, sodass sich unser Verein entschied, Abstand von diesem Objekt zu nehmen.

Wir verschenkten aufgrund dieses Objektes viel Zeit und sind nun ein weiteres Mal auf der Suche nach geeigneten und bezahlbaren Objekten.

Wir halten Euch auf dem Laufenden.....

 

                              

 


 

                          Die große Spendenaktion wurde erfolgreich beendet

 

        Wir bedanken uns bei allen Unterstützern - sobald ein neues Objekt gefunden wurde,

                         werden wir die Veranstaltungstermine bekannt geben.

 

              

 

 


 

 

Vereinsheim vor dem Aus

 

Als einer der traditionsreichsten Snooker-, und Poolbillard-Vereine Thüringens müssen wir zum 31.03.2021 unsere Pforten in der ,,Alten Parteischule‘‘ schließen.

Der Grund hierfür liegt in der zukünftigen Nutzung des gesamten Komplexes durch den Zoll.

Dieser beabsichtigt ab 2022 ein Schulungszentrum in der ,,Alten Parteischule‘‘ zu etablieren.

Die Kündigung kommt für uns völlig unerwartet und zu einem denkbar schlechten Zeitpunkt.

Unser Verein zählt mit seinen Mannschaften und Spielern zu den erfolgreichsten Vereinen in Thüringen und konnte noch im September 2020 mit der 1. Mannschaft (Snooker) in die 2. Bundesliga aufsteigen.

Bei Einzelmeisterschaften stehen unsere Leistungsträger meistens auf dem Treppchen und konnten allein bei den Landesmeisterschaften 2020 sechs Medaillen holen.

Mit 6 Mannschaften stellt unser Verein weiterhin mit Abstand die meisten Mannschaften aller Thüringer Billardvereine.

Die höchste Priorität liegt nun darin, schnellstmöglich ein neues Vereinsheim zu finden.

Unser geliebtes Vereinsheim umfasst 4 Snooker-, und 5 Poolbillard-Tische.

Das ist in Thüringen einzigartig und für die Wettkampfszene der Billardsportler in der Mitte Deutschlands unverzichtbar.

Allerdings gestaltet sich die Suche nach einem bezahlbaren Objekt bei dieser Größe als äußerst schwierig.

Wir sind für jede Hilfe und Unterstützung dankbar und hoffen auf eine gemeinsame Zukunft.